News

Challenge Logo 2019

Die Challenge umfasst 2019 neun Veranstaltungen

Mit insgesamt neun Veranstaltungen startet die Challenge in die Saison 2019: Neu mit an Bord ist im kommenden Jahr der Franken Bike Marathon in Trieb. Die beliebte Rennserie startet im Mai heuer in Angerberg, das Finale geht in diesem Jahr Ende September in Kempten über die Bühne. Dazwischen reiht sich über die Saison verteilt in Österreich, Bayern und Südtirol ein Marathon an den nächsten - einer schöner als der andere!
Die Saisonkarte kann ab sofort bestellt werden!

19.05.2019 Angerberg (AUT)
26.05.2019 Achenkirch (AUT)

01.06.2019 Glurns (ITA)
16.06.2019 Trieb (GER)

29.06.2019 Kirchberg (AUT)
29.06.2019 Pfronten (GER)
13.07.2019 Bad Goisern (AUT)
27.07.2019 Schruns (AUT)
22.09.2019 Kempten (GER)
Oberstdorf 2018 (Foto: sportograf)

Feneberg Marathon in Oberstdorf 2019 abgesagt

Die Challenge muss 2019 mit einer langen und liebgewonnen Tradition brechen. Der Feneberg Marathon in Oberstdorf, über viele Jahre Austragungsort des Challenge-Finales und der Siegerehrung, findet 2019 nicht statt.

Ausschlaggebender Grund für die Absage ist der Abgang des Gründerteams rund um Andi Heckmair, der sich mit Jahresende aus der Organisationsmannschaft zurückgezogen hat. Trotz intensiver Gespräche mit Interessierten Organisatoren konnte leider kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden.

Das Team in Oberstdorf bedauert die Absage zum jetzigen Zeitpunkt! Hinter den Kulissen wird intensiv an einer Lösung für 2020 gearbeitet, um die Tradition des Feneberg-Marathons wieder aufleben zu lassen.

Alle Teilnehmer die Oberstdorf in der Saisonkarte gebucht haben werden von uns kontaktiert!
Woidman / Thurmansbang 2018 (Foto: sportograf)

WOIDMAN 2019 wegen Schneemassen abgesagt

Das Challenge-Auftaktrennen 2019, der WOIDMAN in Thurmansbang, muss aufgrund der Witterungsbedingungen der letzten Wochen abgesagt werden.

Die Schneemengen hinterlassen ein Bild der Zerstörung in den Wäldern rund um Thurmansbang und die Aufräumarbeiten werden Monate in Anspruchnehmen. Die Veranstalter zeigen sich enttäuscht, doch Stand heute ist eine Verschiebung auf den Herbst nicht möglich, da die Arbeiten bis dahin nicht abgeschlossen sein werden und ein gesichertes Rennen nicht gewährleistet werden kann.

Nach der gelungenen Challenge-Premiere 2018, bedauern die Challenge-Veranstalter die Witterungsbedingte Absage in Thurmansbang! Für 2020 ist eine Rückkehr des WOIDMAN in den Rennkalender auf jeden Fall vorgesehen.

Newsletter

immer top informiert!

- Streckeninfo, Aktionen, Angebote, Gewinnspiele, uvm.

Sponsoren